Jehovas Zeugen – Aussteiger berichten


 

 

Klick-Hinweis:

JZ Ausstieg.

Ja. Manchmal kommen Zeugen auch zu mir an die Tür.

Nein. Ich schicke die nicht unwillig weg.

Nein, ich rede mit denen.

Manche dieser roten und blauen Bände, die sie den – pardon! – religiös Ungeübten so gern in die Hand drücken,  habe ich zuhause.

Ja, ich lasse mich einladen zu Ihrer Bibelstunde.Wenn die Einladung schriftlich von den Ersten der Jehova-Gemeinde kommt und mit einer Tagesordnung und Sprechzeit-Angaben  verbunden ist…

Allerdings weise ich darauf hin, dass ich meine Luther-Bibel mitbringe und aus der vorlesen werde.

Und dass ich mich nie mit den abgespeckten Pseudo-Bunt-„Bibeln“

(amerikanisch eingefärbte willkürliche comic-style-kolorierte Bangemacher-„Extrakte“ aus dem Alten Testament)

abspeisen lassen würde.

Gerne zitiere ich bei dieser Gelegenheit gern den Psalm 23 „Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln…“ oder das Hohe Lied Salomon…

Manchmal zitiere ich auch Stellen, die sich mit Grundregeln der Astrologie befassen und nach denen Astrologen wie ich heute noch arbeiten.

Und dass ich ein Astrologe bin, lasse ich auch so nebenbei einfließen.

Ob ich je eine Enladung erhalten habe?

Nein.

Ob sich Zeugen gemeldet haben nach ca. einem Jahr um mir zu sagen, dass sie wieder in ihre evangelische Heimagemeinde zurückgegangen sind?

Ja. Zwei.

 

Ansonsten – kein Kommentar von mir.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s