Lust auf Musik – 7. Werktag Kirchenmusik


Lust auf Musik – 7. Werktag Kirchenmusik Samstag 19. Feb. 2011

Evangelisch in Düsseldorf

Vokales und instrumentales Musizieren gehört zum Düsseldorfer Gemeindeleben.
Der Evangelische Kantorenkonvent hatte nach 2 Jahren schöpferischer Pause wieder eine muntere Post geschickt

mit der Nachricht:

Lust auf Musik – 7. Werktag Kirchenmusik Samstag 19. Feb. 2011
in der Ev. Kirchengemeinde in Kaiserswerth!

Freund Reinhard, dem ich inzwischen manches schöne Musikerlebnis verdanke, und ich machten uns in Damenbegleitung auf den Weg; zwei Damen aus dem Homberger Kirchenchor reisten mit uns dem musikalischen Ganztags-Erlebnis entgegen.

Aus dem tollen Programm, das übrigens mal wieder für alle (!) Altersklassen geeignet war, suchten wir uns vorher unsere Wunsch-Workshops aus. Das Programm wurde u. a. durch ein Trommel-Workshop (Frau C. Eilemann, D´dorf) ergänzt und durch ein Kindermusical (Frau S. Hiekel und Herr M. Maczewski) familienfreundlich abgerundet.

Wir kamen alle vier „auf unsere Kosten“, es gab nämlich für jeden von uns etwas Spezielles, als wäre das Programm für unser Quartett gemacht.

Die beiden Damen entschieden sich für die Chorwerkstatt und die Gregorianik, Für Reinhard, der ein guter Organist ist, gab es „Nachhilfe“: Ein Orgel-Workshop mit Herrn A. Petersen, dem Organisten der Friedenskirche. Dazu siehe OPINIO-Artikel; es gab mal ein OPINIO-Extra-Konzert). Für mich war die Sparte Stimmbildung mit Herrn S. Klein ideal.

Nachmittags waren Reinhard und ich dann beim Pop-Chor und wir studierten „Somewhere over the rainbow“ und „Money money“ ein.

Pop-Chor, das war übrigens… ähemm… längst nicht so einfach wie gedacht…
Aus Diskretionsgründen erwähne ich nicht, wer sich beim Auftritt im Gottesdienst gesanglich etwas verirrt hat…

Die Teilnehmerzahl? Aberhunderte… Die Veranstaltung war bestens organisiert!

Dem Klasse-Team sei für die tolle Begleitung durch den Tag nochmals herzlich gedankt!

Ein besonderer Dank geht von hier auch an den Kirchenkreis Düsseldorf für die finanzielle Unterstützung des m. E. unersetzlichen Werktags Kirchenmusik!

Sollte der Artikel, wie ich hoffe, Ihr Interesse gefunden haben und Sie an der nächsten Veranstaltung teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte per Email oder telefonisch an Herrn Dirk Stroeter. (Telefon 0211-17806835 oder Email Dirk.Stroeter@t-online.de),

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s